Sunset and Clark Brothers In Arms

Album Info

Album Veröffentlichung:
2021

HRA-Veröffentlichung:
24.09.2021

Label: Deko Entertainment

Genre: Rock

Subgenre: Hard Rock

Interpret: Brothers In Arms

Das Album enthält Albumcover

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • 1Bitch is Crazy03:19
  • 2Last to Know03:17
  • 3The City Never Sleeps03:59
  • 4Feel the Love03:37
  • 5To Make You Mine04:49
  • 6The Ties That Bind03:30
  • 7Long Way From Love04:10
  • 8My Heart Knows03:41
  • 9Wasting Light04:07
  • 10Voices Are Calling03:38
  • Total Runtime38:07

Info zu Sunset and Clark

Für Fans von Van Halen, Bon Jovi, Def Leppard, Motley Crue und Arena Rock! Lernen Sie BROTHERS-IN-ARMS kennen, die Idee des Gitarristen/Komponisten Jack Frost, der es sich zusammen mit einigen anderen ikonischen Rock-Brüdern zur Aufgabe gemacht hat, zu beweisen, dass Rockmusik niemals sterben wird.

Die Jungs haben sich zusammengetan, um den Zweiflern und Zynikern entgegenzutreten, die behaupten, dass es einfach nicht möglich ist, diese gefeierte Musik wieder aufleben zu lassen, um die herum so viele bleibende und schöne Erinnerungen entstanden sind.

Jack & the Brothers taten sich zusammen und verfolgten ein Ziel: Qualitätsmusik zu machen, die die Tage der ausverkauften, legendären Rockveranstaltungen repräsentiert und unsterblich macht, um der Welt zu zeigen, dass Rock nicht nur eine Sache der Vergangenheit ist.

Mit dabei sind: Jack Frost (Savatage, Lizzy Borden, Seven Witches, Belladonna (Anthrax), Bronx Casket Company, Jean Beauvoir, Aldo Nova), Karl Wilcox (Diamond Head), Alex Jansen (Session Bass für Hardline), Charlie Calv (Angel, Shotgun Symphony, Bronx Casket Company) - Special Guests: Dave Amato (REO Speedwagon, Ted Nugent), Mick Mahan (Pat Benatar) - All-Star Vocalists, Keith St John (Kingdom Come, Montrose, Lynch Mob. Burning Rain), Andrew Freeman (Last in Line, Lynch Mob, Hurricane), Paul Shortino (Rough Cutt, Quiet Riot, King Kobra), Steve Overland (FM, Overland), Nick Walsh (Slik Toxik), Jesse Damon (Silent Rage), Todd Poole (Roxy Blue, Saliva).

Brothers In Arms



Keine Biografie vorhanden.

Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2021 HIGHRESAUDIO