Grand Romantic Nate Ruess

Album Info

Album Veröffentlichung:
2015

HRA-Veröffentlichung:
11.06.2015

Label: Warner Music Group

Genre: Alternative

Subgenre: Indie Rock

Interpret: Nate Ruess

Das Album enthält Albumcover

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • 1Grand Romantic00:42
  • 2AhHa04:23
  • 3Nothing Without Love03:56
  • 4Take It Back04:23
  • 5You Light My Fire03:13
  • 6What This World Is Coming To (feat. Beck)04:02
  • 7Great Big Storm00:00
  • 8Moment04:12
  • 9It Only Gets Much Worse04:17
  • 10Grand Romantic03:36
  • 11Harsh Light04:50
  • 12Brightside04:34
  • Total Runtime42:08

Info zu Grand Romantic

Mit seiner Band fun. kredenzte NATE RUESS nicht nur Riesenhits wie We Are Young und Some Nights, die Band und er wurden auch mit einem Grammy 2013 als „Best New Artist“ ausgezeichnet.

Zu einem Album gehört auch eine Hit-Single, und die heißt Nothing Without Love und mischt bereits die Top-20 der Alternative- und Hot AC-Radiocharts auf. Der Videoclip zum packenden RUESS-Song wurde von Anthony Mandler (fun., Rihanna, Taylor Swift) gedreht, ist jüngst auf VH1 und MTV Hits auf Rotation gegangen und kann auf Fuse bis jetzt schon mehr als 2, 8 Millionen Online-Views verbuchen!

Auf Grand Romantic verschmilzt RUESS verschiedenste musikalische Einflüsse zu seinem ganz eigenen, oft überschwänglich-voluminösem Songwriting. Inspiriert von einer neuen Liebe schrieb der vielgefragte Hitschmied RUESS, der jüngst u. a. an P!nks Grammy-nominiertem Nummer-1-Hit Just Give Me A Reason (Feat. Nate Ruess), Eminems Headlights (Feat. Nate Ruess) und dem überall hochgelobten, neuen Brian Wilson-Album No Pier Pressure maßgeblich beteiligt war, eine Serie von ambitionierten Songs, die von einfühlsamen Standards bis zu filmisch anmutenden Hymnen reichen. Die enorm groß angelegte Produktion entstand in Zusammenarbeit mit seinem langjährigen Partner Jeff Bashker (Some Nights, Beyoncé, Drake) und Emile Haynie (Eminem, Kanye West, Lana Del Rey). Weiterhin trugen großartige Künstler wie Josh Klinghoffer (Red Hot Chili Peppers) und Lykke Li ihren Teil zum Album bei. Sie sind auch auf der Single Nothing Without Love zu hören!

Zu den weiteren Highlights auf Grand Romantic gehören Songs wie Take It Back, den der Rolling Stone als „düstere Ballade“ beschrieb. Der Song enthält ein brillantes Solo von Wilco-Mastermind Jeff Tweedy, das RUESS als „eines der größten Geschenke in meinem Leben“ bezeichnet.


Nate Ruess
Raised on a farm in rural Arizona, singer/songwriter Nate Ruess made his breakthrough with indie pop outfit the Format, but is better known as the frontman of Grammy Award-winning trio Fun.. After he graduated high school Ruess decided to pursue music full-time, and in 2001 the Format was conceived with his best friend and multi-instrumentalist Sam Means. The band enjoyed relative success and released two records, the second of which — Dog Problems (2007) — was highly acclaimed by the music press. They broke up in 2008, yet Ruess was undeterred in his ambition following the split and went straight to work setting up Fun. later that year. After a lukewarm reaction to their 2009 debut, Aim and Ignite, Fun.'s brand of indie pop and uplifting, harmonized melodies took off with their second release Some Nights three years later. Ruess brought the creative spark and personal lyrics to the band, with themes of loneliness and self-worth set to the joyous and anthemic hooks that typified their sound. His success with Fun. was crowned with the 2013 Grammy for Best Song, as well as winning the Best New Artist category. Outside of Fun. he co-wrote Ke$ha's single "Warrior" and also appeared on P!nk's hit single "Just Give Me a Reason." In 2015, Ruess released his debut solo album, Grand Romantic. Showcasing an exuberant pop sound reminiscent of his work with Fun., Ruess' Grand Romantic featured production from Jeff Bhasker (Kanye West, Bruno Mars) and Emile Haynie (Lana Del Rey, Kid Cudi) and included the singles "Nothing Without Love" and "AhHa."

Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2023 HIGHRESAUDIO